Startseite
Wir über uns
Artikel zum Thema
Wir in Aktion
Die Friedensbewegung
Terminkalender
Links zum Thema
Literatur
Kontakt
Impressum



Mahnwache zum Rüstungsexportgesetz

Dienstag, 26. Februar, 14 bis 16 Uhr

Anatomiegarten (Bunsendenkmal)/Hauptstr.

Das Heidelberger Bündnis "Stoppt den Waffenhandel!" führt gemeinsam mit dem HFRS eine Mahnwache durch mit Informationen zu dem aktuellen Gerichturteil gegen illegale Waffenexporte der Fa. Heckler & Koch, zum INF-Vertrag, mit Europawahl-Prüfsteinen und Unterschriftenlisten der Kampagne "Abrüsten statt Aufrüsten!". Anlass ist der bundesweite Aktionstag der Kampagne "Aufschrei-Stoppt den Waffenhandel!" für ein Rüstungsexport-Kontrollgesetz "ohne Hintertür".